Zum zehnten Mal im Hafen

Vom 24.-26.7.2020 haben wir uns bereits zum zehnten Mal das Wochenende an unserem Homespot im Alberthafen um die Ohren geschlagen.
Das Jubiläum nutzten wir gleich, um unser neues Vereinshighline-Band, 120m Aki Polar Main und Backup, auf 110m zu testen. Wir waren sehr zufrieden, konnten diese Line aber nicht das ganze Wochenende genießen, sondern mussten diese schon Sonntag Morgen wieder abbauen, da wir Angst hatten, dass ein heran nahender Sturm die Line zerstört.

Neben der 110er übers Hafenbecken hing noch die sogenannte „Poserline“, an dem höchsten Punkt zwischen den beiden 35m hohen Kränen, auf der kräftig geslackt und gepost wurde.

Die Kräne wurden uns diesmal auf 60m gestellt, was sich als gute Länge für die Aki Sonic light, auf dem die Line gerrigt war, heraus gestellt hat.

Die Genehmigung für den Hafen haben wir im letzten Jahr zusammen mit dem Slackline Verein Konnektonauten e.V. organisiert. Um so mehr haben wir uns gefreut, dass zum Jubiläum auch zwei Konnektonauten, Emil und Ruben den langen Weg aus Holland bzw Italien zu uns gefunden haben, um mit uns das Slacklife zu zelebrieren.

Noch freuen wir uns und noch dankbarer sind wir dem Sächsischen Binnenhäfen Oberelbe für die Erlaubnis, Mandy und Silvia und die nette Betreuung und den Männern von der Pforte für das nächtliche Bewachen der Lines.

Auf das noch viele Wochenenden im Hafen dazu kommen mögen
Vielen Dank an Lisa Bähr für die Fotos.

 

 

Ruf des Waldes

„Eines Nachts schreckte er aus dem Schlaf auf, er zitterte am ganzen Leib, und seine Rückenhaare sträubten sich. Vom Wald her kam ein Ruf, deutlich und bestimmt wie nie zuvor“ (Jack London) So, oder so ähnlich, schoss es mir durch den Kopf als ich am Morgen den Wetterbericht für die kommende Woche sah. Keine Wolken, nur Sonne und bis zu…

Slackline Workshop beim Sportfest der 66. Oberschule, Dresden

Der Sportlehrer der 66. Oberschule in Dresden Leuben, wollte auf dem Sportfest mal etwas anderes anbieten als Weitsprung, Sprint und Tischtennis. So hat er uns gefragt, ob wir den Kids nicht mal das Slacklinen nahebringen können. Nichts lieber als das. Wir haben zwei Anfängerlines aufgebaut und den Schülerinnen und Schülern bei den ersten Versuchen auf der Slackline beigestanden. Vor allem…